Linkstreckenberechnung

Dieses Tool erlaubt die einfache Linkstreckenplanung unter Eingabe zweier Rufzeichen (ggf. mit SID).
Anschliessend kann die genaue Position durch Anpassung der Koordinaten (WGS84) noch verfeinert werden.
Ferner ist die Angabe der verwendeten Funkfrequenz und die Höhe der Antennen über Grund nötig.


Quelle für die Umsetzung von Rufzeichen in Koordinaten ist APRS (via API bei aprs.fi) bzw. qrz.com (via jfindu.net).
Desweiteren werden die Geo-Daten aus der Hamnet-Database und des Packet Radio Crawler herangezogen.
Die Höhenprofile kommen von heywhatsthat.com, welche freundlicherweise die Nutzung gestatten.


Fragen, Wünsche und Anregungen? Einfach per eMail melden: linktool at inti dot inka dot de.


Schritt 1

Eingabe der Daten zur geplanten Linkstrecke.

Frequenz
 
Anfangspunkt Endpunkt
 
Rufzeichen: Rufzeichen:
oder oder
Koordinate (WGS84) (Breite/Länge)      Koordinate (WGS84) (Breite/Länge)  
   
Höhe (über Grund) Meter Höhe (über Grund) Meter


Schritt 2

Überprüfen der Standorte von Anfangs- und Endpunkt der Linkstrecke
und ggf. Korrektur der in Schritt 1 eingegebenen Daten.

Anfangspunkt der Linkstrecke  

Endpunkt der Linkstrecke  


Ergebnis




 

Betreiber dieser Webseite
Bernd Strehhuber * Postfach 5164 * 76033 Karlsruhe * eMail: linktool at inti dot inka dot de